Angebote zu "Inwiefern" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Inwiefern ist nach Hannah Arendt die Internetse...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Inwiefern ist nach Hannah Arendt die Internetseite www.regensburg-digital.de ein öffentlicher Raum? ab 13.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Inwiefern ist nach Hannah Arendt die Internetse...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Inwiefern ist nach Hannah Arendt die Internetseite www.regensburg-digital.de ein öffentlicher Raum? ab 12.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Fußball unterm Hakenkreuz in der »Ostmark«
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Wiener Fußball zählte in der Zwischenkriegszeit zu den wichtigsten Zentren der europäischen Fußballkultur. Der Sammelband fragt nach den Veränderungen dieser Popularkultur nach dem "Anschluss" 1938 an das Deutsche Reich und den fußballerischen Beziehungen zwischen "Altreich" und "Ostmark".Welche politischen Funktionen erfüllte der Fußball und inwiefern hatte der "normale" Sportbetrieb eine systemstabilisierende Rolle in der "Ostmark"? Wie äußerte sich der NS-Terror im Fußball? Welche Freiräume bot der Fußballplatz als öffentlicher Raum, in dem Protest artikuliert werden konnte? Wie können vorhandeneanti-deutsche Stimmungen bei Begegnungen mit Teams aus dem "Altreich" gedeutet werden? Welche Rolle spielten "Erinnerungsorte" des Fußballs nach 1945 für die österreichische Vergangenheitspolitik und wie werden sie heute betrachtet?Der Sammelband zieht eine erste kritische Zwischenbilanz zum Forschungsstand bei den wichtigsten österreichischen Fußballvereinen und zeigt Bedarf an weiterer Forschung auf.

Anbieter: buecher
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Fußball unterm Hakenkreuz in der »Ostmark«
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Wiener Fußball zählte in der Zwischenkriegszeit zu den wichtigsten Zentren der europäischen Fußballkultur. Der Sammelband fragt nach den Veränderungen dieser Popularkultur nach dem "Anschluss" 1938 an das Deutsche Reich und den fußballerischen Beziehungen zwischen "Altreich" und "Ostmark".Welche politischen Funktionen erfüllte der Fußball und inwiefern hatte der "normale" Sportbetrieb eine systemstabilisierende Rolle in der "Ostmark"? Wie äußerte sich der NS-Terror im Fußball? Welche Freiräume bot der Fußballplatz als öffentlicher Raum, in dem Protest artikuliert werden konnte? Wie können vorhandeneanti-deutsche Stimmungen bei Begegnungen mit Teams aus dem "Altreich" gedeutet werden? Welche Rolle spielten "Erinnerungsorte" des Fußballs nach 1945 für die österreichische Vergangenheitspolitik und wie werden sie heute betrachtet?Der Sammelband zieht eine erste kritische Zwischenbilanz zum Forschungsstand bei den wichtigsten österreichischen Fußballvereinen und zeigt Bedarf an weiterer Forschung auf.

Anbieter: buecher
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Inwiefern ist nach Hannah Arendt die Internetse...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Inwiefern ist nach Hannah Arendt die Internetseite www.regensburg-digital.de ein öffentlicher Raum? ab 13.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Inwiefern ist nach Hannah Arendt die Internetse...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Inwiefern ist nach Hannah Arendt die Internetseite www.regensburg-digital.de ein öffentlicher Raum? ab 12.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Urbane Räume jugendlicher Subkulturen
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit dem Phänomen urbaner Kommunikation in Hinblick auf das Verhältnis zwischen öffentlichem Raum und urbanen jugendlichen Subkulturen. Die Aneignung und Veränderung öffentlicher Räume innerhalb des stadkulturellen Kontextes stellt eine Form von urbaner Kommunikation dar. Denn die Freigabe, Nutzung und Gestaltung öffentlichen Raumes in urbanem Gebiet unterliegt besonders in Bezug auf Jugend(sub)kulturen einem ständigen Wandel.Jugend(sub)kulturen brauchen urbane Räume, in denen sie sich entfalten und interagieren können. Gleichzeitig sind jugend(sub)kulturelle Szenen für die Stadt von wesentlicher Bedeutung: Sie beleben den städtischen Raum und werten ihn damit auf. In diesem Buch wird erläutert, inwiefern sich Jugend und Stadt wechselseitig bedingen. Stadt und Kommunikation in der Stadt wird hier entlang jugend(sub)kultureller Entwicklungsmomente und Charakteristika betrachtet. Als Beispiel dafür dient die jugend(sub)kulturelle Raumnutzung in zwei Zonen der Städte Wien und Madrid.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Wandsbeker Marktplatz - Soul of the City?
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Fokus auf pulsierende Metropolen und deren Anziehungsmagneten für Touristen und Anwohner sind offentsichtlich. Öffentlicher Raum scheint unveränderbar und präzise strukturiert. Doch was passiert, wenn der Fokus auf die Praktiken in diesen Räumen gelegt wird und nicht auf die gebauten Formen? Vor allem abseits der innenstädtischen Zentren? Hier entsteht das, was der breiten Masse entgeht. Alltagspraktiken auf einem Platz, die an der Schnittstelle zwischen Verkehrsknotenpunkt und Aufenthaltort angesiedelt sind. Der Wandsbeker Marktplatz im Osten Hamburgs situiert, ist genau mit diesen Kriterien versehen. Auf diesem Platz wird mit Hilfe verschiedener empirischer Untersuchungen festgestellt, wie die Menschen diesen Platz wahrnehmen und nutzen. Gleichzeitig wird untersucht, wie bedeutungsvoll ein nicht innenstadtgelegener Platz ist und inwiefern eine individuelle Öffentlichkeit dort produziert wird. Spannend ist es zu sehen, wie die Verknüpfung dieser verschiedenen Elemente funktioniert und zu welchem einzigartigen Raum ein öffentlicher Platz transformiert werden kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Inwiefern ist nach Hannah Arendt die Internetse...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,7, Universität Regensburg (Insitut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Einführung in die Politische Philosophie: Aristoteles - Rousseau - Arendt, Sprache: Deutsch, Abstract: Die repräsentative Demokratie befindet sich in einer Krise. Es sei nur exemplarisch verwiesen auf das Demokratiedefizit der EU, auf den Konflikt zwischen Bürgerrechten und Terrorgesetzen oder auf Stuttgart 21. Es stellt sich daher die fundamentale Frage, wie diese Staatsform neue Impulse erhalten kann. Ein wichtiger Bereich der Legitimation in der Demokratie ist die öffentliche Diskussion und Debatte. Man erhofft sich an dieser Stelle viel vom Internet und seinen partizipatorischen Möglichkeiten. Der Gegenstand der folgenden Überlegung ist, inwieweit das Blog www.regensburg-digital.de einen eigenen öffentlichen Raum darstellt.Hannah Arendt kann aufgrund ihrer Auseinandersetzung mit dem Totalitarismus und dem tätigen Leben eine überzeugende Einschätzung anbieten, wie sich öffentlicher Raum definieren lässt und welche Bedeutung er für eine Gesellschaft hat. Die Leitfrage lautet demnach: Inwiefern ist nach Hannah Arendt die Internetseite www.regensburg-digital.de ein öffentlicher Raum?

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot